MENU

Andere Bereiche

Wir bieten Lösungen für andere Bereiche und Anwendungen.

Die Bergbauindustrie

Der Motor verfügt über eine robuste, weitestgehend geschweißte Konstruktion und einen geteilten Stator.

Der Rotor ist montiert auf der Antriebswelle der Maschine. Fixiert ist er mit tangentialen Keilen. Diese übertragen das Drehmoment von der Nabe des Rotors auf die Antriebswelle.

Der Stator wird auf dem Grundfundament der Maschine montiert und so konstruiert, dass Schwingungen weitestgehend absorbiert werden. Die Lagerung des Motors befindet sich auβerhalb des Stators.

Die Motoren sind luftgekühlt und werden beim Kunden vor Ort durch Fachpersonal montiert und in Betrieb genommen. Geeignete Krankapazitäten werden vor Ort vom Kunden zur Verfügung gestellt.

Betriebsbedingungen

Der Motor ist ausgelegt für den Betrieb mit häufigen Anläufen. Drehen des Rotors in beiden Richtungen möglich. Die Spannungsversorgung des Stators erfolgt über Wechselrichter. Die Umgebungstemperatur liegt im Maschinenraum in der Regel zwischen +5°C bis +40°C. Meistens werden die Motoren durch Fremdlüfter gekühlt.

Kontaktdaten Vertrieb

Holger Fiethen

+49 2151 3698 111
hfiethen@tes-vsetin.com

Sprachen

ende